04.12.2019

1.000 Bäume für Fürth

Matthias Dornhuber

Bäume sind der Schlüssel für ein gesundes Stadtklima. Sie sind CO2-Speicher, Schadstofffilter und Schattenspender und im Kampf gegen den Klimawandel von enormer Bedeutung. Deshalb stellt die SPD nicht nur politisch die Weichen für mehr Bäume: Unter dem Motto „1.000 Bäume für Fürth“ schenken Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und die SPD den Fürtherinnen und Fürthern im Dezember zudem 1.000 Tannenbaumsetzlinge. Das vorgezogene Weihnachtsgeschenk soll künftig die Gärten in der Kleeblattstadt schmücken und den neuen Besitzern besonders lang Freude bereiten. Zentrale Verteilstelle ist die Fußgängerzone auf Höhe der Rudolf-Breitscheid-Straße, am Freitag, den 6. Dezember zwischen 15 und 17 Uhr und am Samstag, den 7. Dezember, zwischen 11 und 13 Uhr.

Die Bäume in der Stadt waren der SPD schon immer wichtig: Bereits im Rahmen des ersten Oberbürgermeisterwahlkampfes von Dr. Thomas Jung vor 18 Jahren hat er 1.000 kleine Fichtensetzlinge in der Stadt verschenkt. Viele von ihnen sind zu stattlichen Großbäumen geworden. Nun wiederholt die SPD diese erfolgreiche Aktion mit 1.000 Nordmanntannensetzlingen.

5.000 neue städtische Bäume bis 2026

Bis 2026 wird auch die Stadt Fürth selbst dem Klimaschutzfahrplan der SPD folgend 5.000 neue Bäume im Stadtgebiet pflanzen. Ein Verzeichnis für mögliche Solaranlagen, neue Buslinien, Radwege und Fahrradstraßen, ein Energie­nutzungsplan und ein Klimamanager kommen noch dazu.

100.000 Euro für private Großbaumpflanzungen

Für die Förderung von Entsiegelungen, insektenfreundlichen Blühflächen aber vor allem auch die Pflanzung von Großbäumen durch Fürther Privatleute hat die SPD das mit 100.000 Euro jährlich gefüllte Programm „Fürth blüht auf!“ auf den Weg gebracht.

Hier gibt es die Tannenbaumsetzlinge

Die Hauptverteilung der Setzlinge findet an einem zentralen Stand in der Fußgängerzone am 2. Adventswochenende statt:

  • Freitag, 06.12.2019, 15 bis 17 Uhr
    Fußgängerzone auf Höhe Rudolf-Breitscheid-Straße
  • Samstag, 07.12.2019, 11 bis 13 Uhr
    Fußgängerzone auf Höhe Rudolf-Breitscheid-Straße

Zusätzlich gibt es an folgenden Terminen weitere Verteilaktionen in den Stadtteilen und Vororten:

  • Freitag, 06.12.2019, 15 bis 16 Uhr
    Vor der Norma, Vacher Straße 5–7
  • Freitag, 13.12.2019, 13 bis 14 Uhr
    Vor dem Kindergarten Unterfarrnbach, Mühltalstraße 122
  • Samstag, 14.12.2019, 9 bis 11 Uhr
    Vor der Norma, Kurt-Scherzer-Straße 2
  • Samstag, 14.12.2019, 10 bis 12 Uhr
    Vor der Norma, Wehlauer Straße 86
  • Freitag, 20.12.2019, 15 bis 17 Uhr
    U-Bahn-Ausgang Ludwigstraße
  • Samstag, 21.12.2019, 10 bis 11 Uhr
    Vor dem Edeka, Theodor-Heuss-Straße 1

Bei den Hauptaktionen am 6. und 7. Dezember in der Fußgängerzone wird Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung auch persönlich Setzlinge verteilen.